Die Dharmadatta Nonnengemeinschaft wurde von und für westliche Frauen gegründet mit dem Wunsch, in Gemeinschaft als buddhistische Nonnen zusammen zu praktizieren. Wir sind vier Nonnen aus vier verschiedenen Ländern. Wir teilen ein tiefes inneres Versprechen, miteinander in Gemeinschaft zu leben; dies ist ein wesentlicher Bestandteil unserer persönlichen Praxis. Es ist unser inniger Wunsch und unsere Absicht, dass diese Lebensweise eine Basis ist, um anderen Menschen zu dienen, ihnen zu helfen und sie auf ihrem inneren Weg zu unterstützen. Wir sind bestrebt, eine harmonische und freudvolle Gemeinschaft zu entwickeln, in der Frauen lernen können, ihr Wachsen und Gedeihen gegenseitig zu unterstützen. In der jetzigen Phase unserer gemeinsamen Entwicklung richtet sich unsere Aufmerksamkeit auf das Schaffen einer festen Basis von der aus unsere Gemeinschaft in Zukunft wachsen kann.

Unser spiritueller Führer

Als spirituelles Oberhaupt der 900jährigen Karma Kagyü Linie des Tibetischen Buddhismus ist Seine Heiligkeit, der 17. Karmapa, Ogyen Trinley Dorje, zu einem der wichtigsten geistigen Führer unserer Zeit geworden. Seit seiner spektakulären Flucht von Tibet nach Indien im Jahre 2000, spielt der 17. Karmapa eine Schlüsselrolle in den Bemühungen zur Erhaltung tibetischer Religion und Kultur. Er wurde als “geistiger Führer des 21. Jahrhunderts“ bezeichnet und hat Millionen von Menschen ermutigt, Verantwortung für soziale Gerechtigkeit und Umweltschutz zu übernehmen. Die Botschaft des Karmapas… weiterlesen

Die Nonnen von unserer Gemeinschaft

Lhundup Damcho wurde in New York geboren, wo sie ihre ersten Lebensjahre verbrachte. Während einer einjährigen Auszeit als freischaffende Journalistin verbrachte sie ein zehntägiges Retreat im Kloster von Kopan im nepalesischen Kathmandutal. Hier hörte sie zum ersten Mal die Lehren Buddhas, von der schwedischen Nonne Ani Karin. Innerhalb der nächsten zwei Jahre sollte Damchö ihre journalistische Laufbahn an den Nagel hängen. Sie besuchte mehrere Retreats und legte 1999 ihre Gelübde als buddhistische Nonne ab. In Dharamsala,… weiterlesen

Tenzin Dapel wurde im deutsch sprechenden Teil der Schweiz geboren. Während 4 Jahren arbeitete sie als Lehrerin auf der Primarschulstufe. Während sie noch in Europa lebte, lernte sie die Buddhistische Meditation der Theravada-Tradition kennen, nahm regelmässig an Meditationsretreats teil und engagierte sich…weiterlesen

Tenzin Nangpel wurde in Mexiko als Kind polnischer und mexikanischer Eltern geboren. Sie begann ihre Studien in spanischer Literatur an der National Autonomous University of Mexico (UNAM) und wechselte dann zu Jurisprudenz, die sie mit einem Bachelor of Art abschloss. Ihr tiefes soziales Engagement war der Antrieb …weiterlesen

Karma Lodro Lhadron wurde in der Dominikanischen Republik geboren. Schon sehr jung übersiedelte sie mit ihrer Familie nach Puerto Rico. Lodrö schloss ihre Studien in Buchführung mit einem Bachelor of Art und einem Master in Business Management ab. Sie gründete eine…weiterlesen